News
HomeUnternehmenAngebotEventsShop-LinkMediathekGames

Eine Geschichte über Mountain Wolf

Der Tschechoslowakische Wolfhund "Buck"

Es war einmal im geheimnisvollen Böhmerwald. Der Wald lag im Nebel und der Tschechoslowakische Wolfhund "Buck" führte eine Gruppe Abenteurer zurück zur sicheren Hütte.

Den Grundstein für Mountain Wolf haben am 2. September 2002 Martin Mahringer und der Husky "Jack" gelegt. "Jack" wechselte von der Couch in ein Rudel aus sieben Huskys und dem Tschechoslowakischen Wolfhund "Buck", der auch der Namensgeber von Mountain Wolf ist. Zudem ist seine Silhouette bzw. sein Profil seit Beginn Teil des bekannten Mountain Wolf Bildlogos. Zur Legende wurde Buck dadurch, dass er bei einer Expedition im Böhmerwald den "Chef-Musher" Martin und seine Begleiter im dichten Nebel sicher zurück zur Farm brachte. Am 16. August 2010 wurde mit der WIRTSCHAFTSIMPULSE Bildungs-GmbH eine strategische und pädagogische Kooperation geschlossen. Seitdem können unterschiedliche Weiterbildungen (für Firmen und Private) auch in einem abenteuerlichen Rahmen mit Ö-Cert-Zertifizierung angeboten werden. Insbesondere Persönlichkeitstrainings und Führungstrainings sind zu empfehlen, denn die Trainer (Huskys und Wolfhunde) wissen wovon sie sprechen. Zusätzlich wurden die Angebote für Schulen und Vereine pädagogisch überarbeitet und an die schulischen Bedürfnisse angepasst.2011/12 wurden Events, wie "LIFE im BÖHMERWALD", "TIME for CHARITY" und "BOB RACE" erstmals angeboten, um die Kraft und Ursprünglichkeit der Huskys den Natur- und Hundefreunden näher zu bringen und Gutes zu tun.

Am 29. März 2012 wurde mit der Gründung der Mountain Wolf GmbH der Grundstein für die kommenden strategischen Herausforderungen gelegt. Mit Dr. Daniel Pühringer wurde, neben Martin Mahringer (später aus der Geschäftsführung ausgeschieden), ein erfahrener Geschäftsführer und Unternehmensentwickler in die Geschäftsführung des Unternehmens berufen.

Der 19. November 2013 beschreibt einen entscheidender Tag in der Geschichte von Mountain Wolf, da es die nächste Stufe in der Unternehmensentwicklung darstellt. Die Husky-Farm in Aigen wird von Manfred Draxler übernommen und wird seither kfm. losgelöst geführt. Dadurch kann Mountain Wolf zukünftig auch andere Anbieter von Husky-Farmen und/oder Abenteueranbieter betreuen, ohne als Mitbewerber aufzutreten.

2014 wird die Gutscheinwelt "Natur Erlebnis schenken" gelaunched und ...

26.07.2014: Die Wege von Mountain Wolf und Manfred Draxler (Farm in Aigen im Mühlkreis) trennen sich.